COVID-19 Updates

A group of frustrated doctors in Germany are taking a creative approach to protest the lack of necessities available to them during the current pandemic. They have decided to strip down and create a series of photos to illustrate how vulnerable they feel without adequate protective equipment while they are fighting the coronavirus.

Per NBC News, the group, which calls its protest “Blanke Bedenken” (or naked concerns), explains that a shortage of protective clothing and equipment are putting their lives at risk. “We are your general practitioners. To treat you safely, we need protective equipment. If we run out of what little we have, we look like this,” they explain in one post. In another, a doctor exclaimed, “I learned to sew wounds. Why do I now need to know how to sew masks?”

On the Blanke Bedenken website, it explains that its protests were inspired by a similar demonstration of the same nature. “Members were inspired by Alain Colombie, a family doctor in Pomérols, France, who posed naked in his practice to draw attention to insufficient protection for general practitioners.”

See some of the protest photos below.

 

Hausärzte und Hausärztinnen fühlen sich allein gelassen. Ihnen geht die Schutzkleidung aus und sie ermöglichen die Versorgung ihrer Patienten nur unter abenteuerlichen Zuständen. Sie wollen weiter arbeiten, ihre Patienten versorgen, aber Masken, Desinfektionsmittel und Schutzkleidung fehlen. Aus Protest lassen sie die Hüllen fallen. Hausärzte sind an der Front. Sie versorgen jeden Tag Patienten mit ihren Beschwerden. Auch COVID-19-Patienten finden den Weg dahin. Sie würden gerne auch diese Patienten versorgen, können sich aber selbst nicht ausreichend schützen. Einige sind erfinderisch, aber ist dieser Zustand wirklich tragbar? Sollen sie sich selbst in Gefahr bringen, um anderen zu helfen? Die Politik hat die Hausärzte größtenteils in Stich gelassen. Gut vorbereitet auf eine Pandemie war Deutschland nicht. Das sieht man an vielen Ecken und Enden. Trotz anderslautender Verlautbarung. Jetzt protestieren Hausärztinnen und Hausärzte. Eindrucksvoller kann eine Protestaktion nicht sein. Auf der Webseite www.blankebedenken.org lassen sie die Hüllen fallen und zeigen sich nackt. Wer die Aktion unterstützen will, kann eine Petition unterschreiben. Sie wollen auch in der Krise da sein und ihren Patienten helfen können. #medpertise #blankebedenken #hausarzt #hausärzte #hausärztinnen #praxis #arzt #ärztin #ärzte #facharzt #fachärztin #fachärzte #covid19 #coronavirus #schutzausrüstung #gesundheit #gesundheitsportal #medizin #gesundleben #gesundheitsinformation #gesundheitistalles #gesundheitstipps #gesundheitstipp #gesundheitswissen

32 Likes, 2 Comments - MEDPERTISE (@medpertise) on Instagram: "Hausärzte und Hausärztinnen fühlen sich allein gelassen. Ihnen geht die Schutzkleidung aus und sie..."